Global Beatbox 146 (23.02.2017) ° go to the Mardi Gras °
Veröffentlicht am Donnerstag, 23. Februar 2017 von Stereopaul

Nächste Woche enden weltweit die Karnevalsfeierlichkeiten.
Rechtzeitig zum mitfeiern spielt Stereopaul einige seiner Lieblingssongs
des New Orleans Karneval vor:

Fats Domino – mardi gras in new orleans
the Hawketts – mardi gras mambo
Al Johnson – carnival time
Dr John – mardi gras day
Earl King – street parade pt1
Professor Longhair – big chief pt1 & pt2
Sugar Boy Crawford – jock o mo
Dixie Cups – iko iko
Bo Dollis & the Wild Magnolias – handa wanda
the Wild Tchoupitoulas – here dey come
the Bobby Williams Group – boogaloo mardi gras pt2
the Meters – hey pocky a-way
Billy Vera – big chief

Global Beatbox 145 (16.02.2017) Tribute To Ronnie Davis
Veröffentlicht am Donnerstag, 16. Februar 2017 von Peter Roth

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen, aber schon wieder heißt es von einem jamaikanischen Musiker Abschied zu nehmen, vom Roots Reggae Sänger Ronnie Davis.
Ronnie Davis begann seine Karriere Ende der 60er Jahre in den Gesangsgruppen the Westmorelites und the Tennors, in den 70er Jahren startete er dann eine Solokarriere, die er bis ins letzte Jahr hinein erfolgreich fortsetzte. Am 25. Januar starb Ronnie Davis im Alter von 67 Jahren.
Die Global Beatbox mit Peter Roth erinnert in der kommenden Sendung an diesen vielseitigen Sänger.

Donnerstag, 22. Februar von 21 – 22 Uhr
Global Beatbox mit Peter Roth
auf Radio Leinehertz 106.5

PLAYLIST
Ronnie Davis: Nation Against Nation (On Top)
Ronnie Davis: Jah Jah Jahovah (Micron)
Ronnie Davis: Run Come (Mod Squad)
Ronnie Davis: Got To Go Home (On Top)
Ronnie Davis & the Tennors: The Stage (Tennors)
Tennors: I Want Everything (Tennors)
Tennors: Baff Boom (Tennors)
Tennors: I´ve Got Soul (CR)
Tennors: Hopeful Village (Treasure Isle)
U Roy: Hot Pop (Treasure Isle)
Tennors: Weather Report (Duke Reid)
Ronnie Davis: I Won´t Cry (U-Man Rites)
Ronnie Davis: No Weak Heart (On Top)
Ronnie Davis: The Power Of Love (Rosie)
King Tubby: King Tubby´s In Fine Style (Rosie)
Ronnie Davis: Won´t You Come Home (Spider Man)
Itals: Ina Dis Ya Time (Spider Man)
Ronnie Davis: Laugh It Off (Grotto)
Ronnie Davis: Rivers Of Babylon (Jamaica Sound LP ‚Sings For You And I‘)
Page One: Babylon Must Fall (Jamaica Sound LP ‚Rock A Dub‘)
Ronnie Davis: Kaya (Attack)

Global beatbox 144 (26.01.2017) ° Jacki Liebezeit °
Veröffentlicht am Donnerstag, 26. Januar 2017 von Stereopaul

Am 22. Januar verstarb der deutsche Ausnahmeschlagzeuger Jacki Liebezeit.
Das Gründungsmitglied der Krautrock Band CAN sollte einer der gefragtesten Studiodrummer werden und hat unzählige spannende Projekte begleitet. Einen kleinen Ausschnitt seines musikalischen Schaffens bis in die letzten Jahre stellt Stereopaul ab 21 Uhr in der Global Beatbox vor:

Manfred Schoof Quintet – mines
Can – millionenspiel
Can – vitamin c
Holger Czukay & Jah Wobble – twilight world
Brian Eno & Jah Wobble – spinner
Club off Chaos – croissant
Burnt Friedman & Jackie Liebezeit – 125-05
Robert Coyne with Jackie Liebezeit – golden arc
B.I.L.L: – the thrower
Jacki Liebezeit & Holger Mertin – speedhang

Global Beatbox 143 (19.01.2017) ° William Onyeabor RIP °
Veröffentlicht am Donnerstag, 19. Januar 2017 von Stereopaul

Am 16. Januar verstarb, im Alter von 70 Jahren, der geheimnisvolle nigerianische Avantgarde Musiker & Produzent William Onyeabor.
Vor 3 Jahren brachte das von David Byrne betriebene Label Luaka Bop das erstaunliche musikalische Lebenswerk des schweigenden Onyeabor an die Ohren der Neuzeit.
Ab 21 Uhr nimmt Stereopaul in der Global Beatbox heute Abschied vom „fantastic man“.

William Onyeabor – better change your mind
William Onyeabor – atomic bomb
William Onyeabor – fantastic man
William Onyeabor – something you`ll never forget
William Onyeabor – why go to war
William Onyeabor – body and soul
William Onyeabor – body and soul – Scientist rmx

Global Beatbox 142 (12.01.2017) 2016 Reggae Reissues Special
Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Januar 2017 von Peter Roth

Noch einmal blicken wir zurück auf das Jahr 2016, diesmal auf Reissues und Compilations mit jamaikanischer Musik der 60er und 70er Jahre. Es ist wirklich erstaunlich, was Plattenfirmen wie Dub Store, Rock-A-Shacka, Pressure Sounds oder Soul Jazz Records nach wie vor an musikalischen Schätzen ausgraben, ein paar Kostproben gibt es in der kommenden Global Beatbox mit Peter Roth.

Donnerstag, 12. Januar von 21 – 22 Uhr
Global Beatbox mit Peter Roth
auf Radio Leinehertz 106.5

PLAYLIST
The Valentines: Sock It To Me Baby (Dub Store)
Joe Higgs: Sensation Of Love (Dub Store)
The Webber Sisters: Good Things Come To Those Who Wait (Dub Store)
Johnny & the Attractions: The Call Of The Drums (Dub Store)
The Originals: Wild And Free (Dub Store LP ‚ABC Rocksteady‘)
The Originals: Little Nut Tree (Dub Store LP ‚ABC Rocksteady‘)
The Originals: Pure Soul (Dub Store LP ‚ABC Rocksteady‘)
Roland Alphonso: Jerk Pork (Soul Jazz LP ‚Coxon´s Music 2‘)
Busty & Cool: Kingston To Mo’Bay (Soul Jazz LP ‚Coxon´s Music 2‘)
Roland Alphonso: Jack Ruby (Soul Jazz LP ‚Coxon´s Music 2‘)
Raymond Harper with Tommy McCook & Lloyd Knibb: Tango Bounce (Doctor Bird)
Raymond Harper & the Carib Beats: Autumn Leaves (Doctor Bird)
The Soul Bros.: East Man Ska (Dub Store)
Cornell Campbell & Dimples: Jericho Road (Dub Store)
The Three Tops: A Man Of Chances (Dub Store)
Winston Samuels: Holding Out (Rock-A-Shacka)
Prince Buster: Change Is Gonna Come (Rock-A-Shacka)
Dub Specialist: Callie Roots (Soul Jazz LP ‚Dub Fire Special‘)
Freddy McGregor: Bredda Labba Labba (Soul Jazz LP ‚Studio One Showcase‘)
The Willows: Send Another Moses (Soul Jazz LP ‚Studio One Showcase‘)

Global Beatbox 141 (05.01.2017) ° Old Afro News °
Veröffentlicht am Donnerstag, 05. Januar 2017 von Stereopaul

heute noch ein paar Compilations des letzten Jahres
die keinesfalls vergessen werden dürfen & gleichzeitig
ein kleiner Ausblick auf zukünfige Sendungen mit Stereopaul

Mac & Party – harambe – Soundway
Afro 70 – libondela – Soundway
King N`gom – viva marvillas – Analog Africa
Fangool – mariama – Analog Africa
Orchestre Laye Thiam – massani cisse – Analog Africa
Ahmed Malek – omar gatlatou – Habibi Funk
Ahmed Malek – les vacances de l`inspecteur Tahar – Habibi Funk
Sharifa Fadel (Cherifa Fadel) – moual al achak- free Bandcamp Habibi Funk
Orchestre Volta Jazz – mama soukous – Numero Group
Dafra Star sie koumgolo – Numero Group
Samboue Jean-Bernard – ni tio bio – 7“ CVD

Año nuevo
Veröffentlicht am Sonntag, 01. Januar 2017 von Peter Roth

Zum neuen Jahr der gute, alte Lucho!